Willkommen auf der Website der Gemeinde Speicher



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Newsarchiv

Medienmittelung Kanton AR - Verlängerung Rad- und Gehweg zur Vögelinsegg

Verlängerung Rad- und Gehweg zur Vögelinsegg

Der Ausserrhoder Regierungsrat hat der Verlängerung des kombinierten Rad- und Gehweges ab der Kantonsgrenze bis zu den ersten Häusern der Vögelinsegg in Speicher zugestimmt. Der Querschnitt der neuen Strasse entspricht nach dem Ausbau demjenigen auf der St. Galler Seite. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,4 Millionen Franken. Die Gemeinde Speicher und die Appenzeller Bahnen beteiligen sich an den Kosten.


Wer heute von der Stadt St. Gallen her mit dem Velo hinauf nach Speicher fährt, muss an der Kantonsgrenze den kombinierten Rad- und Gehweg verlassen und wieder auf die Strasse wechseln. Damit soll nun Schluss sein. Das kantonale Tiefbauamt hat ein Projekt ausgearbeitet, das die Bedürfnisse der Kantonsstrasse, der Appenzeller Bahnen und des Langsamverkehrs bestmöglich unter einen Hut bringt. Strasse und Bahn rücken in der langen Gerade leicht voneinander weg, so dass die neuen Vorgaben zu den gegenseitigen Abständen erfüllt sind. Der Rad- und Gehweg wird ab der Kantonsgrenze mit der gleichen Breite wie auf der St. Galler Seite weiter geführt bis hinauf zur grossen Rechtskurve. Dort ist wegen eines bestehenden Hauses der Platz beschränkt. Der Ausbauabschnitt endet innerorts ein paar Meter nach der Kurve, ab dort ist wegen der vorhandenen Häuser kein kombinierter Rad- und Gehweg mehr möglich.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,4 Millionen Franken. Die Gemeinde Speicher beteiligt sich mit rund 250‘000 Franken. Auch die Appenzeller Bahnen zahlen einen Betrag, und aller Wahrscheinlichkeit nach auch der Bund. Denn das Vorhaben ist Bestandteil des Agglomerationsprogrammes St. Gallen/Arbon-Rorschach. Die Planauflage wird im Januar 2017 starten und die Bauarbeiten sind für das Sommerhalbjahr 2017 vorgesehen.

Weitere Auskunft erteilen:
  • Marianne Koller-Bohl, Regierungsrätin, Marianne.Koller@ar.ch, Tel. 071 353 68 90
  • Urban Keller, Kantonsingenieur, Urban.Keller@ar.ch, Tel. 071 353 65 00

Verlängerung Rad- und Gehweg zur Vögelinsegg
 

Datum der Neuigkeit 16. Dez. 2016