Willkommen auf der Website der Gemeinde Speicher



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Newsarchiv

Ausstellung "Lebensgeschichten - eine Sammlung" im Museum für Lebensgeschichten

«Lebensgeschichten – eine Sammlung»

Acht Biografien von Menschen, die in Speicher und Trogen leben oder gelebt haben, sind das Thema der aktuellen Ausstellung im Museum für Lebensgeschichten im Hof Speicher.

Das Museum für Lebensgeschichten wird seit 2006 vom gleichnamigen Verein im Alterswohn- und Pflegezentrum Hof Speicher betrieben. Seine Aktivitäten kreisen um biografische Themen und sollen die Menschen anregen, sich mit dem eigenen Lebensentwurf, aber auch mit dem anderer Menschen auseinanderzusetzen. In Ausstellungen werden Lebensgeschichten von Menschen, die in Speicher und Trogen oder im Hof Speicher leben oder gelebt haben, in Wort und Bild dargestellt.

Die aktuelle Ausstellung „Lebensgeschichten – eine Sammlung“ wurde am 19. April eröffnet. Sie stellt acht Menschen vor, deren Biografien seit 2007 entstanden sind. Fotogalerien an den Wänden und schriftliche Zeugnisse in den Vitrinen dokumentieren die „Biografiearbeit“ von Trudi Walser, Hugo Dalle Vedove, Francis Cagianut, Hanna Mehr, Walter Wyler, Herta Ochsner, Peter Morger und Kurt Graf. Die Ausstellung im Hof Speicher ist bis 29. September 2013 täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Bildlegende: Die Ausstellung "Lebensgeschichten - eine Sammlung" erzählt aus dem Leben von acht Persönlichkeiten, die in Speicher und Trogen zu Hause sind oder waren.
Die Ausstellung Lebensgeschichten - eine Sammlung erzählt aus dem Leben von acht Persönlichkeiten, die in Speicher und Trogen zu Hause sind oder waren.
 

Datum der Neuigkeit 22. Apr. 2013